Beiträge von Anubis

    Hallo zusammen,


    mein Name ist Markus, Callsign Anubis und ich habe Interesse ein neues Mitglied der NATO-Taskforce zu werden.
    Kurz ein paar Informationen zu mir, sodass ihr auch einen kleinen Eindruck erhaltet.


    Wie schon erwähnt heiße ich Markus und bin 26 Jahre jung. Beruflich betätige ich mich als Informatiker im Raum Mönchengladbach.
    Meine Arma-Erfahrung beruft sich auf rund 210 Stunden noch einmal knappen 170 Stunden in DayZ. Arma3 ist seit Ende 2014 in meinem Besitz, allerdings konnte ich bis jetzt nur Erfahrungen mit Freunden vorweisen.
    Hierzu zählen allerdings auch Berührungen mit ACRE und ACE, wenn ACE das interaktive Menü ist, bin mir da gerade nicht ganz so sicher.


    Wie erwähnt habe ich bis jetzt nur mit ein paar Freunden zusammen gespielt, oder mich im Zeus als Designer für Missionen und Scenarien versucht, was bis dato auch recht gut geklappt hat.
    Im Feld habe ich entweder zu Boden oder Luft unterstützt. Hierzu durfte ich mir die Grenadieruniform überstreifen, oder in einem Helikopter, sowie einer A10 platznehmen und meine Kameraden aus der Luft unterstützen.


    Warum denke ich, dass die NTF interessant ist? Ich habe mir einige Videos von euch angeschaut und nach der doch recht entspannten Spielzeit mit meinem Freunden suche ich doch etwas anderes. Hier kommt der Bereich der Mill-Sim zu tragen.
    Da dies eine ganz andere Sprache, Umgang und Struktur voraussetzt und ich dort einen erheblichen Anreiz für mich sehe, denke ich, dass die NTF zu mir bzw. ich zu euch passen würde.


    Ich würde gerne im Bereich der Luftaufklärer, Luftunterstützung meinen Dienst antreten. Auch unter der Premisse, dass ich dafür eine Reihe von Lehrgängen und Ausbildungsbereiche durchlaufen müsste.


    Wie findet man euch, entweder über das Forum oder Youtube. Da ich mir beides angeschaut habe, dürfte die Frage beantwortet sein.


    Ich würde mich freuen euch auf im Ts³-Gespräch zu überzeugen und warte auf eure Antwort.


    Viele Grüße
    Markus | Anubis