[Dagobert] Co31 OVERWATCH

Freitag, 15. Februar 2019, 20:00 - 23:59

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 15.02.2019 [Dagobert] Co31 OVERWATCH

    Wer:
    USA Army


    Einsatzgebiet:
    Lythium (Grenzgebiet Syrien/Irak)




    Vorgeschichte / Stituation



    Wir schreiben das Jahr 2020. In den USA sind bald wieder Wahlen. Präsident Trump macht sich bereit für seine zweite Amtszeit.
    Unterdessen ist der Truppenabzug der Amerikaner aus Syrien in vollem Gange. Der IS ist immer noch nicht besiegt. Aber es ist seit Monaten zu keinen Kämpfen mit den Jehadisten gekommen.
    In der US Firebase Alpha, in Nord Syrien an der grenze zum Iraq, befinden sich nur noch wenige US Truppen und Gerät. In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation IDAP, werden aus den Lagern der US Firebase Alpha Hilfsgüter unter der Bevölkerung verteilt, da man eh nicht vor hatte diese wieder mit in die USA zu nehmen.


    Heute Morgen ist Hilfskonvoi SC0820 unter dem Kommando von Lt. v.d. Linde aufgebrochen um Hilfsgüter nach „Mafaraz“ zu bringen. Die dritte Routinemeldung blieb aus und seitdem konnte kein Kontakt mehr zum Hilfskonvoi SC0820 hergestellt werden.
    Mistfit-1-Actual wurde mobilisiert um aufzuklären was mit Hilfskonvoi SC0820 passiert ist.
    Leider sind in US Firebase Alpha nur noch einige Dronen,MRAP,LKW und ein einziges IFV vom Typ Badger verfügbar.
    Also heißt es Leben in der Lage.


    Misfit-1-Actual muss herausfinden was mit dem Konvoi passiert ist.
    Im Speziellen
    Was ist mit den 2 IDAP Mitarbeitern passiert?
    Was ist mit den 8 Soldaten passiert, die den Konvoi Beschützten sollten?
    Was ist mit den 4 wertvollen Medizinischen Versorgungskassen samt Inhalt passiert?


    Weitere befehle werden direkt im Feld von HQ gegeben….